Polizei Wuppertal

POL-W: RS-Fußgängerin angefahren - Polizei sucht Zeugen

Wuppertal (ots) - Am 03.01.2014, gegen 18:35 Uhr wurde eine 53-jährige Fußgängerin beim Überqueren der Wilhelmstraße in Remscheid von einem silbernen Mercedes-Benz (Typ E 320 CDI) erfasst und schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich an der Kreuzung Am Holscheidsberg / Wilhelmstraße / Schützenstraße, im Bereich des dortigen Fußgängerüberwegs. Nach notärztlicher Behandlung am Unfallort brachte ein Rettungswagen die Remscheiderin in eine Klinik, wo sie aufgrund ihrer erlittenen Verletzungen stationär aufgenommen wurde. Am Pkw des 22-jährigen Autofahrers entstand ein Sachschaden von etwa 750 Euro. Das Verkehrskommissariat Remscheid sucht Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben und bittet diese, sich unter der Telefonnummer 0202 / 284 - 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202 / 284 - 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren: