Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz

27.09.2019 – 10:50

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Trickdiebinnen im Stadtgebiet

Ludwigshafen (ots)

Zwei unbekannte Frauen verschafften sich am Donnerstag Zutritt in eine Wohnung in der Amsterdamer Straße und entwendeten dort rund 150 EUR Bargeld. Die Frauen klingelten kurz nach 13 Uhr bei dem 84-jährigen Bewohner und baten diesen um einen Zettel, weil sie jemanden eine Nachricht hinterlassen wollten. Der Mann bat die Frauen herein und gab Ihnen Zettel und Stift. Während eine der Frauen dem Mann in die Küche folgte, blieb die andere Frau zurück. Nach 20 Minuten verließen die Frauen die Wohnung. Erst zwei Stunden später bemerkte der Bewohner, dass aus der Kommode im Arbeitszimmer Bargeld fehlte.

Wahrscheinlich die gleichen Täterinnen versuchten sich kurz nach 16 Uhr Zutritt in eine Wohnung in der Ungsteiner Straße zu verschaffen. Auch hier klingelten sie und fragen die 85-jährige Bewohnerin nach einem Zettel. Auch verschafften sich die beiden Frauen Zutritt in die Wohnung und verließen diese wieder nach kurzer Zeit. Entwendet haben sie hier augenscheinlich nichts.

Von den Frauen liegt folgende Beschreibung vor: 1. 50 - 60 Jahre alt, ca. 1,65m groß, schlank. Blondes Haar zum Pferdeschwanz gebunden. 2. 55 - 60 Jahre, ca. 1,60m groß, kräftige Figur. Dunkles kurzes Haar. Sie trug ein lilafarbenes Kleid.

Eine Nachbarin hatte die Frauen kurze Zeit zuvor gesehen, wie die beiden Frauen aus einem dunklen Kombi ausstiegen. Vom Kennzeichen konnte sie die Stadtkennung HD- ablesen. Gefahren wurde das Auto von einem Mann. Die Polizei sucht Zeugen! Wem sind gestern Mittag im Stadtgebiet die beiden Frauen oder das Auto augefallen? Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektionen unter der Telefonnummer 0621 963-2122 oder per e-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Sandra Giertzsch
Telefon: 0621-963-1032
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz