Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreisfeuerwehrverband Mettmann e.V.

28.08.2018 – 08:47

Kreisfeuerwehrverband Mettmann e.V.

FW-ME: Einladung zum Leistungsnachweis der Feuerwehren des Kreises Mettmann am 02.09.2018 in Ratingen

FW-ME: Einladung zum Leistungsnachweis der Feuerwehren des Kreises Mettmann am 02.09.2018 in Ratingen
  • Bild-Infos
  • Download

Erkrath (ots)

Der Kreisfeuerwehrverband Mettmann e.V. richtet am Sonntag, den 02.09.2018 in Ratingen wieder einen Leistungsnachweis für die Feuerwehren im Kreis Mettmann aus. Der Leistungsnachweis findet an der Hauptfeuer- und Rettungswache Ratingen (Voisweg 1-5) mit dem angrenzenden Parkplatz der Firma Esprit statt. Er besteht in diesem Jahr aus einem Löschangriff, dem Anlegen von Knoten und Stichen, einem Erste Hilfe Teil und der schriftlichen Beantwortung von Fragen. An den Start gehen ca. 30 Gruppen aus dem Kreis Mettmann.

Der Leistungsnachweis verfolgt den Zweck einer intensiven Ausbildung der Feuerwehrangehörigen innerhalb einer Gruppe oder Staffel. Die Übungen sowie die Beantwortung von Fachfragen dienen hauptsächlich folgenden Zielen: -Vermittlung der Kenntnisse der Feuerwehrdienstvorschriften -Erhöhung der Schnelligkeit bei der Brandbekämpfung bzw. der technischen Hilfeleistung -sichere Handhabung der Geräte -Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit -Stärkung des Kameradschaftsgeistes.

Beginn des Leistungsnachweises ist um 10 Uhr. Wir würden uns sehr freuen, an dem Tag viele Besucher und Vertreter der hiesigen Presse begrüßen zu dürfen.

Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Mettmann e.V.
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Markus Steinacker
Telefon: 02104 / 3031-151
E-Mail: markus.steinacker@feuerwehrerkrath.de
http://www.kfv-mettmann.de/

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Mettmann e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreisfeuerwehrverband Mettmann e.V.