Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

POL-HH: 190117-6. Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Sexualdelikt in Hamburg-Stellingen

Hamburg (ots) - Tatzeit: 30.12.2018, 05:30 Uhr Tatort: Hamburg-Stellingen, Försterweg Die Polizei Hamburg ...

POL-BO: Fahranfänger (18) kommt von Straße ab und kollidiert mit Hauswand - Zeugen gesucht!

Herne / Castrop-Rauxel (ots) - Am späten Dienstagabend (15. Januar) ist es in Herne-Börnig zu einem ...

12.01.2019 – 07:00

Feuerwehr Herford

FW-HF: Autos kollidieren auf Bünder Straße

  • Bild-Infos
  • Download

Herford (ots)

Um kurz vor 22 Uhr kam es am Freitagabend zu einem Verkehrsunfall auf der Bünder Straße in unmittelbarer Nähe zur Diskothek "X". Zwei Fahrzeuge waren aus ungeklärter Ursache frontal kollidiert und wurden beide schwer beschädigt. Drei Personen wurden durch den Aufprall verletzt und mussten medizinisch versorgt werden, außerdem liefen Betriebsstoffe aus, die aufgenommen werden mussten. Die Feuerwehr Herford mit den Kräften der hauptamtlichen Wache, drei Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug im Einsatz. Die Verletzten wurden nach der Erstversorgung in umliegende Krankenhäuser transportiert. Um die Polizei bei der Unfallaufnahme zu unterstützen, wurde noch das Flutlichfahrzeug der Kreisleitstelle angefordert. Insgesamt waren knapp 20 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Herford
Pressestelle
Christoph Büker
Telefon: 0170/3452110
E-Mail: presse-feuerwehr-herford@gmx.de
https://feuerwehr.herford.de/Home

Original-Content von: Feuerwehr Herford, übermittelt durch news aktuell