Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

12.09.2018 – 21:52

Feuerwehr Herford

FW-HF: Wohnungsbrand in der Salzufler Straße/Bewohnerin wird von Feuerwehr gerettet

  • Bild-Infos
  • Download

Herford (ots)

In der Nacht zu Mittwoch, den 12.09.2018, wurde die Feuerwehr Herford um 03:21 Uhr zu einem Zimmerbrand in der Salzufler Straße gerufen. Alarmiert war neben den Kräften der hauptamtlichen Wache auch der Löschzug Mitte der Feuerwehr Herford. Ein Angriffstrupp ging mit umluftunabhängigem Atemschutz in die Wohnung im 2. OG vor und musste die Wohnungstür gewaltsam öffnen. Die Bewohnerin war unterdessen dabei, das Feuer selbst zu löschen und hatte dabei bereits größere Mengen Rauchgas inhaliert. Die Dame wurde aus dem Gebäude geführt, dem Rettungsdienst übergeben und in ein Herforder Krankenhaus transportiert. Das Feuer wurde vollständig gelöscht, der Bereich mit der Wärmebildkamera kontrolliert und anschließend wurde die Wohnung noch mit einem Hochleistungslüfter entraucht.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Herford
Pressestelle
Christoph Büker
Telefon: 0170/3452110
E-Mail: presse-feuerwehr-herford@gmx.de
https://feuerwehr.herford.de/Home

Original-Content von: Feuerwehr Herford, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Herford
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung