Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Wattenscheid / Aggressionsdelikt auf Tankstellengelände - Wer kennt diesen muskulösen Mann?

Bochum (ots) - Trotz intensiver Ermittlungsarbeit im Bochumer Verkehrskommissariat konnte dieses ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Krefeld

28.03.2019 – 20:06

Feuerwehr Krefeld

FW-KR: PKW Fahrerin nach Verkehrsunfall in Lebensgefahr

Krefeld (ots)

Die Feuerwehr wurde um 18:27 Uhr zur Hauptstraße gerufen. Dort ist aus bislang ungeklärter Ursache eine weibliche Person mit ihrem PKW von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geschleudert worden. Dabei wurde sie im Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Die Rettungskräfte setzten mit großem Aufwand Hydraulikzylinder und Schneidgeräte zur Befreiung der Person ein. Während der Rettungsmaßnahmen wurde sie bereits von einem Notarzt medizinisch versorgt. Nach der Befreiung aus dem extrem stark verformten PKW wurde die Frau von einem Rettungswagen unter Notarztbegleitung ins Krankenhaus transportiert. Im Einsatz war der Rüstzug der Berufsfeuerwehr, sowie der Rettungsdienst der Stadt Krefeld mit insgesamt 25 Einsatzkräften. Die Einheit der freiwilligen Feuerwehr aus Oppum stand für die Dauer des Einsatzes für weitere mögliche Einsätze auf der Hauptfeuer- und Rettungswache zur Verfügung. Die Polizei hat den Straßenbereich gesperrt und bereits mit den Ermittlungen zur Unfallursache begonnen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Krefeld
Pressesprecher
Christoph Manten
Telefon: 02151-8213 333
E-Mail: fw.leitstelle@krefeld.de
http://www.krefeld.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Krefeld