Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen

19.12.2018 – 16:08

Polizei Essen

POL-E: Essen: Senior von zwei Räubern überfallen - Zeugen gesucht

Essen (ots)

45133 E.-Bredeney: Auf dem Nachhauseweg zum Beckmannsbusch wurde ein 75- Jähriger von zwei Männern überfallen und ausgeraubt. Gegen 00.30 Uhr trat der Bredeneyer von einer Gaststätte den Heimweg an. Plötzlich tauchten zwei unbekannte Männer auf und schlugen dem Senior unvermittelt ins Gesicht. Er stürzte. Als der Mann am Boden lag, entwendeten die mutmaßlichen Räuber seine Geldbörse aus der Innentasche seiner Jacke. Mit der Geldbörse und dem Inhalt flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Nach dem Überfall lief der Senior nach Hause und entdeckte dort seine Verletzungen im Gesicht. Er informierte die Rettungskräfte und die Polizei. Aufgrund der schnellen Tatausführung war dem 75- Jährige keine konkrete Täterbeschreibung möglich. Zeugen, die diesen Überfall mitbekommen haben, melden sich bitte bei der Polizei unter der Telefonnummer 0201/829-0. /JH

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell