Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen

26.11.2018 – 15:09

Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Auto zwingt Straßenbahn zur Notbremsung - Fahrer gesucht

Essen (ots)

45478 MH.-Speldorf: Am Samstag, 24. November um 20:15 Uhr, zwang ein bislang unbekannter Autofahrer eine Straßenbahn auf der Duisburger Straße zur Notbremsung. Dabei fielen zwei Fahrgäste und verletzten sich leicht. Jetzt sucht die Polizei den Unfallverursacher. Dabei soll es sich um einen älteren Mann handeln. Auf dem Beifahrersitz saß eine Frau. Der Unbekannte fuhr mit einem silbernen VW Golf auf der Duisburger Straße. In Höhe der Hausnummer 335 schien der Fahrer abbiegen zu wollen. Dabei geriet er in den Gleisbereich und zwang die Straßenbahn zur Notbremsung. Nun bittet die zuständige Ermittlerin den Fahrer, sich bei der Polizei zu melden. Zeugen, die Hinweise zu Fahrer oder Kennzeichen des Wagens geben können, werden ebenfalls gebeten, sich unter 0201/829-0 zu melden. / AKoe

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen
Weitere Meldungen: Polizei Essen