Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen

08.06.2018 – 11:08

Polizei Essen

POL-E: Essen: Diebe stehlen Grabstatuen - Polizei fahndet mit Foto und erbittet Zeugenhinweise

POL-E: Essen: Diebe stehlen Grabstatuen - Polizei fahndet mit Foto und erbittet Zeugenhinweise
  • Bild-Infos
  • Download

Essen (ots)

E-Burgaltendorf: Unbekannte stahlen im Zeitraum von Samstag, 26. Mai bis zum Dienstag, 29. Mai eine etwa zwei Meter hohe, mehrere Kilo schwere Bronzestatue von einem Friedhof in Burgaltendorf. Die 100 Jahre alte Statue zeigt Jesus mit einem ausgestreckten Arm und einem Kreuz in der Armbeuge. Siehe Foto. Zudem erhielt die Polizei Kenntnis über eine weitere verschwundene Statue auf einem der Gräber. Es soll sich hierbei um ein zirka 1,5 Meter großes Bronzekreuz handeln. Der Ermittler des Kriminalkommissariats 34 fragt: Wer hat auffällige Personen auf dem Friedhof gesehen oder auffällige Fahrzeuge, die die Statuen abgebaut und aufgeladen haben könnten. Aufgrund der Größe und des Gewichts ist ein Abtransport vermutlich nur mit einem Fahrzeug möglich. Zudem müssen mehrere Personen oder ein schweres Gerät eingesetzt worden sein. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen können unter der Telefonnummer 0201/829-0 mitgeteilt werden. (ChWi)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell