Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen

07.06.2018 – 13:04

Polizei Essen

POL-E: Essen: Detektiv schnappt flüchtende Ladendiebin - Zeugen gesucht 45127 E-Innenstadt:

Essen (ots)

Ein Detektiv schnappte sich Mittwochabend (6. Juni) eine flüchtende Ladendiebin. Die Polizei sucht Zeugen.

Über eine Kamera erblickte der Sicherheitsmann gegen 19:10 Uhr drei Frauen in einem Bekleidungsgeschäft auf der Friedrich-Ebert-Straße. Das verdächtige Trio war dem 44-Jährigen schon in der Vergangenheit unangenehm aufgefallen. Weil er mit Ärger rechnete, schwang er sich auf sein Fahrrad und eilte von der unweit entfernten Hauptfiliale zum Laden. Eine Frau kam ihm entgegen. Die 22-Jährige holte ein Kleid unter ihrem Rock hervor und flüchtete. Er spurtete ihr hinterher und hielt sie bis zum Eintreffen einer alarmierten Streife in Höhe der Kreuzeskirchstraße/Ecke I. Weberstraße fest. Ihre Komplizinnen machten sich auf anderem Wege frühzeitig aus dem Staub.

Die Flüchtigen sollen zirka 30 Jahre alt sein und ein südländisches Aussehen haben. Bekleidet waren sie mit bunten Kleidern.

Nach einer erkennungsdienstlichen Behandlung war die mutmaßliche Ladendiebin wieder auf freiem Fuß. Hinweise auf die flüchtigen Frauen bitte an die Essener Polizei unter der Rufnummer 0201/829-0. / MUe.

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell