Polizei Essen

POL-E: Essen: Schwerer Verkehrsunfall - zwei Personen verletzt - Polizei sucht Zeugen

Essen (ots) - 45143 E-Altendorf: Am gestrigen Dienstag, 13. März gegen 20:25 Uhr meldeten mehrere Zeugen einen schweren Verkehrsunfall an der Kreuzung Altendorfer Straße, Ecke Oberdorfstraße. Die Einsatzleistelle entsandt daraufhin mehrere Fahrzeuge zur Unfallörtlichkeit. Vor Ort kümmerten sich bereits Rettungskräfte um die verletzten Beteiligten. Beide verunfallten Fahrzeuge wiesen massive Blechschäden auf und waren nicht mehr fahrbereit. Ein Trümmerfeld aus einzelnen Fahrzeugteilen erstreckte sich über den Kreuzungsbereich. Auf dem Gehweg der Oberdorfstraße lag zudem ein umgeknickter Begrenzungspfeiler. Nach jetzigem Kenntnisstand befuhr die Fahrerin (37) eines silbernen Mercedes C180 die Altendorfer Straße in Richtung Oberhausen. An der Kreuzung Altendorfer Straße, Ecke Oberdorfstraße bog die 37-Jährige nach links in Richtung Oberdorfstraße ab. Im gleichen Augenblick fuhr der Fahrer (20) eines VW Golf die Altendorfer Straße in Fahrtrichtung Innenstadt. Im Kreuzungsbereich stießen die Fahrzeuge zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Mercedes mehrere Meter weit auf die Gegenfahrbahn der Oberdorfstraße und stoppte erst an einem Begrenzungspfeiler des Gehwegs. Die 37-jährige Essenerin wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der 20-jährige Essener klagte ebenfalls über leichte Schmerzen. Ob die, von einer Zeugin beobachtete, erheblich überhöhte Geschwindigkeit des Golffahrers ursächlich war für den Zusammenstoß, ist Teil der Ermittlungen. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder etwas zu den Fahrgeschwindigkeiten sagen können werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0201/829-0 beim Verkehrskommissariats 3 zu melden. (ChWi)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: