Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen

20.02.2018 – 12:52

Polizei Essen

POL-E: Essen: Schutzplanke einer Mittelinsel und Lichtzeichenanlage nach Unfall beschädigt - Unfallverursacher flüchtet - Polizei sucht Zeugen

Essen (ots)

45130 E.-Rüttenscheid: Sonntagmorgen (18. Februar) gegen 8 Uhr erhielt die Polizei Kenntnis, dass an der Kreuzung Alfredstraße/ Krawehlstraße eine Schutzplanke der Mittelinsel, sowie die dortige Fußgängerampel, stark beschädigt wurden. Vermutlich in der Nacht zu Sonntag zwischen 2:30 Uhr und 8 Uhr ereignete sich an der Örtlichkeit ein Unfall. Mehrere Fahrzeugteile und -splitter konnte die Polizei sicherstellen. Bei dem verunfallten Fahrzeug handelt es sich vermutlich um einen VW Golf 5 in dunkel blau metallic. Der Fahrer flüchtete anschließend vom Unfallort. Die Polizei sucht dringend nach Zeugen, die Hinweise zu dem Unfall geben können. Zeugen oder der Unfallverursacher selbst werden gebeten sich bei dem Verkehrskommissariat 2 unter der Telefonnummer 0201/829-0 zu melden. /JH

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen