Polizei Essen

POL-E: Essen: Unbekannter fragt 44- Jährige nach Zigaretten und belästigt sie sexuell - Fotofahndung - Wer kennt diesen Mann?

Essen (ots) - 45138 E.-Huttrop: Am 30. Dezember letzten Jahres fragte ein unbekannter Mann die Frau nach Zigaretten. Dabei berührte er die Frau an unsittlichen Körpergegenden. Gegen 07:00 Uhr stieg die 44- jährige Frau aus der Straßenbahn 109 in Richtung Steeler S-Bahnhof an der Haltestelle "Schwanenbuschstraße" aus. Mit ihr stieg der gesuchte Mann aus und lief ihr in Richtung Elisabeth Krankenhaus hinterher. Auf der Saarbrücker Straße sprach der Mann die Steelerin an, ob sie eine Zigarette für ihn habe. Sie übergab ihm eine Zigarette und setzte ihren Weg fort. Der Fremde wollte jedoch mit ihr weiterhin ein Gespräch führen und lief ihr hinterher. Plötzlich auf der Herwarthstraße trat er an die Frau heran und griff ihr an den Po und an die Brust. Die Betroffene setzte sich körperlich zur Wehr, so dass der der Unbekannte flüchtete. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu dem Mann geben können. Er wird beschrieben als zirka 170cm groß, zwischen 20-30 Jahre alt mit einer schlanken Figur, er hat ein südländisches Aussehen, schwarze Haare und einen schwarzen Vollbart. Zur Tatzeit war er bekleidet mit einer dunklen Jacke, dunklem Kapuzenpullover und einer dunklen Hose. Des Weiteren sprach er gebrochenes Deutsch. Zeugen werden gebeten sich bei dem Kriminalkommissariat 12 unter der Telefonnummer 0201/829-0 zu melden. /JH

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: