Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Essen mehr verpassen.

Polizei Essen

POL-E: Essen: Aufmerksamer Zeuge beobachtet Autoeinbrecher - Festnahme

Essen (ots)

45356 E-Vogelheim: Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete Sonntagabend (28. Januar) einen Autoeinbrecher. Dank dieses Zeugen konnte die Polizei den Kriminellen vorläufig festnehmen. Gegen 23 Uhr war ein Mann auf der Straße Lichtenhorst unterwegs und schaute sich mehrere geparkte Autos an. Für einen Essener Mercedes der E-Klasse und einen Ford Transit aus Hamm interessierte es sich besonders. Er zog durch sein Verhalten die Aufmerksamkeit eines 62 Jahre alten Anwohners auf sich. Als Verdächtige die Beifahrer-Scheiben der Pkw einschlug, verständigte der Zeuge sofort die Polizei. Als die alarmierte Polizei am Tatort eintraf, flüchtete der Verdächtige in Richtung Vogelheimer Straße zu Fuß davon. Die Fahndung mit mehreren Einsatzwagen war erfolgreich. An der Wiehagenstraße stieß ein Streifenteam auf den Flüchtenden. Die Handschellen klickten. Unter einem geparkten Auto fanden Polizisten unter anderem ein Navigationsgerät, Kleidung und ein Messer. Der Geflüchtete entkleidete sich offensichtlich teilweise auf seiner Flucht, in der Hoffnung, von der Polizei nicht erkannt zu werden. Für den 27-Jährigen ging es über Nacht in das Polizeigewahrsam. Nach seiner Vernehmung führten ihn die Ermittler des Einbruchskommissariats dem Haftrichter vor. Für den Festgenommenen, der keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat und alles andere als unbescholten ist, ging es direkt in Untersuchungshaft. Das Kriminalkommissariat 32 prüft, ob der Inhaftierte für weitere Autoaufbrüche in Frage kommt. / MUe.

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen
Weitere Meldungen: Polizei Essen
  • 28.01.2018 – 15:06

    POL-E: Essen: 59-Jährige im Hausflur überfallen, Polizei nimmt zwei Verdächtige fest

    Essen (ots) - 45307 E-Kray: Am vergangenen Freitag (26. Januar) überfielen zwei Männer eine 59-Jährige im Flur eines Hauses auf der Krayer Straße. Gegen 19 Uhr lauerten die beiden Maskierten der Hausbewohnerin offenbar auf und verlangten die Herausgabe ihrer Geldbörse. Anschließend schlossen sie die Frau im Keller ein und entkamen mit geringer Beute. Eine ...

  • 28.01.2018 – 11:12

    POL-E: Essen: Beinahe-Unfall mit gestohlenem Fahrrad

    Essen (ots) - 45326 E-Altenessen: Auf einem gestohlenen Fahrrad versuchte ein 38 Jahre alter Mann aus Essen am Samstagnachmittag (27. Januar) beinahe einen Verkehrsunfall in Altenessen. Gegen 17:15 Uhr war der Radfahrer auf dem Gehweg der Rahmstraße unterwegs. Als er den Palmbuschweg bei "rot" an der dortigen Fußgängerfurt überquerte, konnte nur die schnelle Reaktion eines Autofahrers den drohenden Zusammenstoß ...