Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen

24.01.2018 – 14:41

Polizei Essen

POL-E: Essen: Gemeinsame Pressemeldung von Staatsanwaltschaft und Polizei Essen - 27-Jährige tot aufgefunden - 1. Fortschreibung - Polizei fahndet mit Foto nach mutmaßlichem Täter

POL-E: Essen: Gemeinsame Pressemeldung von Staatsanwaltschaft und Polizei Essen - 27-Jährige tot aufgefunden - 1. Fortschreibung - Polizei fahndet mit Foto nach mutmaßlichem Täter
  • Bild-Infos
  • Download

Essen (ots)

45128 E-Südviertel: Nach dem Tötungsdelikt vom vergangenen Mittwoch (17. Januar) in der Helbingstraße fahndet die Polizei mit einem Foto nach dem mutmaßlichen Täter. Gegen 11 Uhr hatte eine Aushilfskraft der Trinkhalle die 27-Jährige leblos im Verkaufsraum gefunden. Reanimationsversuche des alarmierten Notarztes verliefen erfolglos.

Sofort richtete die Polizei eine Mordkommission unter der Leitung von Kriminalhauptkommissar Oliver Neu ein. Wir berichteten am 17. Januar.

Nach zahlreichen Vernehmungen und intensiver Spurensuche am Tatort geriet ein 32-jähriger Mann ins Visier der Ermittler.

Die zuständige Staatsanwältin ordnete heute die Öffentlichkeitsfahndung an.

Der Gesuchte heißt Halfan Halfan Ally, ist 32 Jahre alt und etwa 1,7 Meter groß.

Die Ermittler fragen: Wer hat den Gesuchten in den letzten Tagen gesehen? Wer kann Angaben zum Aufenthaltsort des Mannes machen?

Hinweise nimmt die Mordkommission unter der Telefonnummer 0201/829-0 entgegen. (LL)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell