Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Essen mehr verpassen.

16.01.2018 – 13:19

Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Unbekannte manipulieren Geldautomaten - Wer kann Angaben zu den Tätern machen?

Essen (ots)

45473 MH-Winkhausen: In der Nacht zum Montag (15. Januar) versuchten bislang unbekannte Täter gewaltsam an das Geld aus einem Automaten auf der Aktienstraße zu gelangen.

Den bisherigen Ermittlungen zufolge haben die Täter das Foyer im Erdgeschoss eines Wohnhauses gegen 2:50 Uhr betreten. Gewaltsam öffneten sie den Geldausgabeschacht des Gerätes. Die Tat blieb erfolglos.

Offenbar um etwaige Spuren zu vernichten rieben die gescheiterten Diebe den Geldautomaten anschließend mit Benzin ab, bevor sie in unbekannte Richtung flohen.

Die zuständige Ermittlerin des Kriminalkommissariats 32 fragt: Wem sind in der Nacht zum Montag verdächtige Personen an dem Gebäude Aktienstraße / Tannhäuserweg aufgefallen? Wer hat gegen 2:50 Uhr im betreffenden Bereich Fahrzeuge beim Parken oder Abfahren bemerkt? Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0201/829-0 entgegen. (LL)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell