Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

22.11.2017 – 16:52

Polizei Essen

POL-E: Duisburg - Essen: Großeinsatz an Duisburger Berufsschule - Polizei sucht nach bewaffnetem Mann - Bürgertelefon eingerichtet

Essen (ots)

Stadtgebiet: Mit einem Großaufgebot sucht die Polizei im Gertrud - Bäumer - Berufskolleg in der Klöcknerstraße nach einem bewaffneten Mann.

Gegen 14:50 Uhr ging heute (22. November) der Notruf bei der Duisburger Polizei ein. Eine Schülerin hatte ihrer Lehrerin gemeldet, einen mit Pistolen bewaffneten Mann auf dem Schulgelände gesehen zu haben.

Wenige Minuten später trafen die ersten Streifen am Einsatzort ein und begannen mit der Durchsuchung der Gebäude. Spezialeinsatzkräfte wurden alarmiert.

Bis jetzt (16: 40 Uhr) konnte kein etwaiger Täter entdeckt werden.

Die Polizei Essen hat die Einsatzleitung übernommen. Unter der Telefonnummer 0201/829-1055 ist ein Bürgertelefon eingerichtet. (LL)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung