Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Essen mehr verpassen.

13.11.2017 – 14:07

Polizei Essen

POL-E: Essen: Unbekannter löste Radmuttern - Polizei sucht Zeugen

Essen (ots)

45359 E.-Schönebeck: Zwischen Sonntagabend, 12. November um 19 Uhr, und Montagmorgen, 13. November um 5:30 Uhr, hat ein Unbekannter oder eine Unbekannte die Radmuttern des Autos einer 35-Jährigen gelöst. Sie hatte ihren weißen Opel Corsa am Sonntagabend in der Straße Pollerbecks Brink abgestellt und entdeckte heute die gelösten Radmuttern. Mit Blick auf einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr ermittelt nun das Verkehrskommissariat 4. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, können Hinweise unter 0201/829-0 geben. / AKoe

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen
Weitere Meldungen: Polizei Essen