Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen

08.11.2017 – 15:45

Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Autos prallen auf Kreuzung zusammen - Ein Fahrer schwer verletzt - Foto -

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Autos prallen auf Kreuzung zusammen - Ein Fahrer schwer verletzt - Foto -
  • Bild-Infos
  • Download

Essen (ots)

MH-Styrum: Am Dienstagmorgen (7. November) prallten auf einer Kreuzung auf der Oberhausener Straße zwei Autos zusammen. Ein Fahrer verletzte sich dabei schwer.

Gegen 8:45 Uhr fuhr ein Essener (32) mit seinem Renault auf der BAB 40 in Richtung Duisburg. In Höhe der Anschlussstelle MH-Styrum verließ er die Autobahn. Vermutlich fuhr er bei Rotlicht in den Kreuzungsbereich der Oberhausener Straße ein.

Hierbei kollidierte der Twingo-Fahrer mit einem Ford aus Würzburg, der die Oberhausener Straße in Richtung Oberhausen befuhr.

Der mutmaßliche Unfallverursacher verletzte sich bei dem Zusammenstoß schwer. Rettungssanitäter brachten den 32-Jährigen in ein Oberhausener Krankenhaus. Dort wird er von Ärzten auf einer Station behandelt.

Durch die Wucht des Aufpralls stieß der Ford-Fahrer (53) mit einem Ampelmast zusammen. Der Fahrer des C-Max blieb wie durch ein Wunder unverletzt.

Das Mülheimer Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen zum Unfallgeschehen übernommen. / MUe.

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung