Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen

03.11.2017 – 14:44

Polizei Essen

POL-E: Mülheim: Ein 25- jähriger Mann erlitt nach Streit eine Stichverletzung

Essen (ots)

MH.-Styrum: Am heutigen Vormittag gegen 8.15 Uhr kam es zwischen zwei Männern (25, 34) in einer kommunalen Unterbringungseinrichtung auf der Gustavstraße zu einem Streit. Infolgedessen erlitt der 25-Jährige eine Stichverletzung im Bauchbereich. Zunächst handelte es sich bei dem Streit um eine verbale Auseinandersetzung. Diese eskalierte so, dass der 34- Jährige aus bislang ungeklärten Gründen auf seinen jüngeren Mitbewohner losging. Der 25- jährige Mann ist mit seiner Verletzung ins Krankenhaus eingeliefert worden. Es besteht aktuell keine Lebensgefahr. Die Polizei nahm den mutmaßlichen 34- jährigen Tatverdächtigen vorläufig fest. Das Kriminalkommissariat 35 ermittelt. / JH

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung