PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Essen mehr verpassen.

16.10.2017 – 14:38

Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Verfolgungsfahrt - Rollerfahrer kollidiert mit Streifenwagen

Essen (ots)

45470 MH.-Menden-Holthausen: Am Sonntag, 15. Oktober gegen 14 Uhr, hat sich ein 36-jähriger Rollerfahrer einer Verkehrskontrolle entzogen und somit eine Verfolgungsfahrt ausgelöst. Der Rollerfahrer fuhr auf der Duisburger Straße und sollte dort anhalten, reagierte jedoch nicht auf die Zeichen der Beamten. Er flüchtete und fuhr teilweise über Rad- und Fußwege. In der Nähe der Konrad-Adenauer-Brücke kollidierte der Fahrer mit einem stehenden Streifenwagen. Dann sprang er etwa fünf Meter tief von der Brücke und flüchtete zu Fuß. Nach kurzer Zeit stellten ihn die Beamten. Eine Fahrerlaubnis hat der 36-Jährige nicht, außerdem stand er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. / AKoe

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Essen
Weitere Storys aus Essen