Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für Freitag, 18.01.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Glätteunfälle ++ Werkzeugdiebstahl ++ Diebstahl aus PKW ++ Landkreis Leer/ Stadt ...

FW Borgentreich: Brand einer Maschinenhalle in Borgholz. Hoher Sachschaden. 4 Personen wurden verletzt.

Borgentreich (ots) - Die Feuerwehr der Stadt Borgentreich wurden am 12.01.2018 um 20:09 Uhr zu einem Brand nach ...

POL-BI: Vermisste Person: 26-Jähriger zuletzt in Oerlinghausen gesehen

Bielefeld (ots) - CB / Bielefeld / Gadderbaum / Detmold / Oerlinghausen - Seit Mittwochmittag, den 16.01.2019 ...

11.08.2017 – 13:38

Polizei Essen

POL-E: Essen: 37-Jähriger nach Angriff k.o. - Zeugen nach Raub gesucht 45326

Essen (ots)

E-Altenessen: Nach einem Raub in Altenessen suchen die zuständigen Ermittler dringend nach Zeugen.

Gestern Morgen (10. August, 9:20 Uhr) war ein 37 Jahre alter Mann zu Fuß von der Kinßfeldstraße in den Kaiserpark unterwegs. Nach eigenen Angaben befand er sich gerade in der Unterführung unterhalb der ehemaligen Eisenbahnlinie, als er von hinten niedergeschlagen wurde und das Bewusstsein verlor. Wenig später sei er wieder zu sich gekommen und habe festgestellt, dass sein Handy verschwunden war. Eine Täterbeschreibung liegt der Polizei nicht vor.

Die Fahnder des Kriminalkommissariats 31 bitten etwaige Zeugen dringend, sich unter der Telefonnummer 0201/829-0 bei der Polizei zu melden. (LL)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung