Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Unfälle in Styrum und Mellinghofen fordern zwei Verletze

Essen (ots) - 45476 MH-Styrum / 45473 MH-Mellinghofen: Am Samstag, 8. Juli, ereignete sich gegen 12:55 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer (47) und dem Fahrer (36) eines Toyota Yaris. Der 36-jährige Mülheimer beabsichtige von der Feldstraße auf die Oberhausener Straße in Fahrtrichtung BAB 40 zu fahren. Dabei übersah er den von rechts kommenden, entgegengesetzt der vorgeschriebenen Fahrtrichtung fahrenden, Fahrradfahrer. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich der Radfahrer schwer und musste einem Essener Krankenhaus zugeführt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Feldstraße gesperrt werden. Gegen 17:45 Uhr alarmierten Zeugen die Einsatzkräfte nach einem Unfall auf der Mühlenstraße. Vermutlich aufgrund eines Schwächeanfalls fuhr die 74-jährige Fahrerin eines Honda Jazz ungebremst in ein geparktes Fahrzeug und verletzte sich hierdurch schwer. Zwei Zeugen (60/39) eilten zur Unfallstelle und kümmerten sich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte um die Mülheimerin. Sie wurde einem Mülheimer Krankenhaus zugeführt, in dem sie stationär verblieb. (ChWi)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: