Polizei Essen

POL-E: Essen: Schwer verletzter Motoradfahrer nach Verkehrsunfall

Essen (ots) - 45127 E.- Überruhr: Gestern Abend (4 Juli, 22 Uhr) kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Langenberger Straße, bei dem ein 60- jährigen Motoradfahrer schwere Verletzungen erlitt.

Offenbar übersah ein 85- jähriger Essener mit seinem BMW den entgegenkommenden Motorradfahrer, als dieser beabsichtigte von der Langenberger Straße auf das Deipenbecktal abzubiegen.

Während der Fahrer des BMWs unverletzt blieb, musste der Motoradfahrer aufgrund seiner Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden, wo er stationär verblieb. /SaSt.

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: