Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen
Keine Meldung von Polizei Essen mehr verpassen.

14.06.2017 – 16:27

Polizei Essen

POL-E: Essen: Unbekannte Trickbetrüger (w/m) versuchen 82-jährige Seniorin hereinzulegen

Essen (ots)

45138 E.-Huttrop: Gestern Vormittag (13. Juni) versuchten dreiste Betrüger eine 82-Jährige aus Essen hereinzulegen. Eine unbekannte Frau rief die Seniorin gegen 11:10 Uhr an und gab sich als "Frau Meyer", angeblich Mitarbeiterin der Sparkasse Frankfurt, aus. Diese gab vor, dass die Seniorin aufgrund eines von ihr getätigten Gewinnspieles Schulden in Höhe einer vierstelligen Summe hätte. Um eine Gerichtsverhandlung zu vermeiden forderte die Unbekannte die Essenerin auf sich bei der Staatsanwaltschaft Berlin zu melden. Dieser Aufforderung kam die 82-Jährige nicht nach. Kurz darauf erhielt sie einen erneuten Anruf von der Sparkasse Frankfurt in dem man ihr nochmals nahe legte sich mit der Staatsanwaltschaft Berlin auseinanderzusetzen, ansonsten würde man ihr das Konto pfänden. Zurecht misstrauisch geworden, teilte die Essenerin der Frau am Telefon mit, die Polizei zu informieren. Im Anschluss erhielt sie einen weiteren Anruf. Im Display war die Rufnummer der Essener Polizeivermittlung (0201-829-0) angezeigt. Diesmal meldete sich ein unbekannter Mann und gab sich als vermeintlicher Polizeibeamter aus. Er teilte der 82-Jährigen in einem aggressiven Ton mit, dass er es für eine Frechheit halte, dass sie die Polizei verständigt habe. Glücklicherweise kam es bei diesem Versuch zu keinem Vermögensnachteil.

Den aktuellen Fall nimmt die Polizei zum Anlass für einen erneuten Apell: Seien sie misstrauisch und warnen sie ihre Mitmenschen. Außerdem betont die Polizei Essen explizit: Sollte sich ein echter Polizeibeamte bei ihnen melden, wird die Notrufnummer 110 im Display nicht erscheinen. /SaSt

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Essen
Weitere Meldungen aus Essen