Polizei Essen

POL-E: Essen: Aufmerksamer Zeuge verhindert Trickdiebstahl

Essen (ots) - 45127 E.-Stadtkern: In einem Restaurant auf der Lindenallee verhinderte am Dienstagmittag (9. Mai, 13:10 Uhr) ein aufmerksamer Zeuge (34) einen Trickdiebstahl zum Nachteil eines 26-Jährigen aus Castrop-Rauxel. Der Leiter des Restaurants beobachtete die beiden Täter, wie sie gemeinschaftlich versuchten, die Geldbörse des 26-jährigen Gastes zu entwenden. Die beiden Männer (27J./28 J.) nahmen am Nachbartisch vom Geschädigten platz und hingen ihre Jacke über ihre Stuhllehen. Wenig später griff einer der Täter, welcher zum Rücken des abgewendeten 26-Jährigen saß, in die Jackentasche des Gastes. Daraufhin warnte der Zeuge den Mann aus Castrop-Rauxel, sodass der Diebstahl verhindert werden konnte. Die alarmierte Polizei konnte die beiden Täter mit nordafrikanischer Herkunft noch im Restaurant antreffen. Nach ihrer Identitätsfeststellung auf der Polizeiwache Stadtmitte wurden die beiden Diebe entlassen. Sie erwartet eine Strafanzeige wegen versuchten Diebstahls./ Sast

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: