Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen

05.04.2017 – 11:54

Polizei Essen

POL-E: Essen: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Essen (ots)

45326 E.-Altenessen-Nord: Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag (4. April) erlitt eine 41-jährige Essenerin schwere Verletzungen. Gegen 11:50 Uhr befuhr eine 46-jährige Essenerin die Karlstraße. Als sie bei grün nach links auf die Wilhelm-Nieswandt-Allee abbiegen wollte, übersah sie scheinbar das entgegenkommende vorfahrtsberechtigte Fahrzeug der 41-Jährigen. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Dabei wurde die 46-Jährige leicht verletzt, die 41-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu. Beide Unfallbeteiligten wurden nach ersten medizinischen Versorgungen an der Unfallstelle in eine Klinik gefahren. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Die Feuerwehr streute zudem die Fahrbahn ab, da aus einem der Fahrzeuge Kühlflüssigkeit ausgetreten war. AKoe

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell