Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen

30.03.2017 – 12:59

Polizei Essen

POL-E: Essen: LKW touchiert Straßenbahn und fährt davon - Verkehrsermittler sucht Zeugen

Essen (ots)

45145 E-Frohnhausen: Nachdem ein größerer LKW am vergangenen Montag (27. März) eine Straßenbahn in Frohnhausen touchierte und seine Fahrt anschließend fortsetzte, sucht der zuständige Verkehrsermittler nach Zeugen des Unfalls.

Gegen 11:40 Uhr musste die Tram der Linie 109 auf der Frohnhauser Straße verkehrsbedingt warten. Ein größerer LKW - eventuell mit Auflieger - stand an der Kreuzung Martin-Luther-Straße links neben der Bahn. Als der Lastkraftwagen wenig später nach links abbog, schwenkte dessen Heck aus, touchierte die Straßenbahn und verursachte einen erheblichen Sachschaden. Ohne sich um den Vorfall zu kümmern, setzte der Fahrer/die Fahrerin seine/ihre Fahrt fort.

Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben, werden dringend gebeten, sich unter der Telefonnummer 0201/829-0 beim Verkehrskommissariat 2 zu melden. (LL)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell