Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen

03.01.2017 – 15:18

Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Tödlich verletzte Frau in Wohnung aufgefunden - Folgemeldung - 88- jähriger Tatverdächtiger festgenommen- Mülheimer Gericht erließ Haftbefehl wegen Mordes

Essen (ots)

45481 MH-Saarn: Seit vorgestern Abend, 1. Januar (18:20 Uhr) ermittelt eine Essener Mordkommission nach einem vollendeten Tötungsdelikt in Mülheim/Ruhr-Saarn -wie wir am 2. Januar berichteten-. Am heutigen Nachmittag erließ, auf Antrag der Duisburger Staatsanwaltschaft, das Amtsgericht Mülheim Haftbefehl wegen Mordes gegen den 88-jährigen Ehemann. Der schwerverletzte Beschuldigte wird weiterhin im Krankenhaus behandelt. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern weiterhin an. /SaSt

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen
Weitere Meldungen: Polizei Essen