Polizei Essen

POL-E: Essen: Bewaffneter Raubüberfall auf Spielhalle in Frohnhausen - Polizei sucht Zeugen

Essen (ots) - 45145 E-Frohnhausen: Zu einem bewaffneten Raubüberfall kam es Samstagmorgen (20. August) in einer Spielhalle in Frohnhausen. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 6:15 Uhr betrat ein Mann eine Spielothek auf der Berliner Straße, zwischen der Frohnhauser Straße und der Sybelstraße. Mit einer Schusswaffe bedrohte der Unbekannte die Kassiererin (50). Der zirka 25-Jährige erbeutete Bargeld und flüchtete zu Fuß über die Berliner Straße in Richtung Frohnhauser Straße.

Nach Angaben der Überfallenen war der Räuber zirka 1,75 bis 1,8 Meter groß. Er hat eine schlanke Statur, dunkles Haar und ist anscheinend Bartträger. Bekleidet war er mit einer dunklen Bomberjacke, einem dunklen Kapuzenpullover und einer dunklen Jeanshose. Er spricht akzentfrei Deutsch und ist vermutlich Südländer. Während der Tat trug er die Kapuze über seinem Kopf.

Hinweise bitte an das Essener Raubkommissariat unter der Rufnummer 0201/829-0. / MUe.

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: