Polizei Essen

POL-E: Essen: 13-Jähriger läuft unvermittelt auf die Straße und wird bei einem Verkehrsunfall verletzt

Essen (ots) - 45143 E.-Altendorf: Am Samstagmittag (10. Juli gegen 14:55 Uhr) gab es auf der Serlostraße in Altendorf einen Verkehrsunfall mit einem 13-jährigen Jungen. Der 71-jährige Fahrer eines Honda Accord bog von der Altendorfer Straße in die Serlostraße ein. Der 13-jährige Junge befand sich zwischen parkenden Autos und lief unvermittelt auf die Straße. Nach eigenen Angaben habe der 71-Jährige sofort gebremst und versucht nach rechts auszuweichen. Einen Zusammenstoß habe er aber nicht verhindern können. Gemeinsam mit dessen Mutter brachte er den verletzten Jungen eigenständig ins Krankenhaus. In der Aufregung wurde auch von dort erst die Polizei informiert. Das Verkehrskommissariat 3 ermittelt den Unfallhergang. (ju)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: