Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Ladendieb wehrt sich mit Schraubendreher - Unbekannter wollte Parfum stehlen

Essen (ots) - 45472 MH-Heißen Gestern Nachmittag (22. Juni) versuchte ein unbekannter Mann, in einem Warenhaus im Rhein-Ruhr-Zentrum Parfum zu stehlen. Ein aufmerksamer Ladendetektiv (51) beobachtete dies auf dem Monitor einer Überwachungskamera und verständigte seinen Kollegen (41). Dieser stoppte den Dieb am Ausgang. Als der Unbekannte realisierte, dass er auf frischer Tat ertappt worden war, setzte er sich zur Wehr und versuchte, zu flüchten. Mit einem Schraubendreher bedrohte er den Angestellten und rannte in Richtung U-Bahnhaltestelle Rosendeller Straße davon. Der Räuber war circa 1,8 Meter groß, circa 30 Jahre alt und vermutlich osteuropäischer Herkunft. Er hatte schwarze, kurze Haare und humpelte leicht. Bekleidet war er mit einer grünen Jacke, einer Jeanshose, Sportschuhen und einem blauen Shirt mit einem Totenkopf-Emblem. Das Kriminalkommissariat 35 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Tel.-Nr.: 0201-829-0. / Hag

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: