Polizei Essen

POL-E: Essen: Autofahrer touchiert Radlerin und flüchtet - 14-Jährige stürzt zu Boden

Essen (ots) - 45357 E- Dellwig:

Nach einer Verkehrsunfallflucht in Essen-Dellwig sucht der zuständige Ermittler nach Zeugen. Am vergangenen Samstag (11. Juni) kreuzte eine 14-jährige Schülerin, von der Ripshorster Brücke aus kommend, die Dellwiger Straße mit ihrem Rad. An der dortigen abknickenden Vorfahrt erfasste sie ein silberner VW, der vermutlich von der Unterstraße nach links auf die Dellwiger Straße abbog. Das Mädchen erlitt bei ihrem Sturz auf die Fahrbahn Verletzungen. Ohne sich um den Verkehrsunfall zu kümmern, setzte die vermutlich männliche Person am Steuer des silbernen VW ihre Fahrt fort. Die Städtekennung am flüchtigen Fahrzeug besteht aus zwei Buchstaben. Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zum geflüchteten Wagen machen? Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0201/829-0 bei der Polizei zu melden. (LL)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: