Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen

23.05.2016 – 14:47

Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Räuberischer Diebstahl in Spielhalle - Polizei fahndete nach Täterin- Festnahme

Essen (ots)

45478 MH-Speldorf: Zu einem räuberischen Diebstahl kam es Anfang Mai, an einem Freitagabend (6. Mai), in einer Spielhalle auf der Duisburger Straße. Gegen 23 Uhr griff eine bislang unbekannte Täterin in die Kasse des Automatencasinos und entnahm Bargeld. Wir berichteten am 8. Mai.

Mittlerweile konnte eine 31-jährige Tatverdächtige in ihrer Wohnung in Mülheim festgenommen werden. Einer Polizeibeamtin kam die Beschreibung bekannt vor und sie konnte die mutmaßliche Täterin auf den Videoaufzeichnungen eindeutig identifizieren. Als Motiv für die Tat räumt die 31-Jährige ein, spiel- und alkoholsüchtig zu sein. Gegen die kriminalpolizeilich bekannte Frau wird wegen räuberischen Diebstahls ermittelt. (Ho.)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell