Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen

22.04.2016 – 15:59

Polizei Essen

POL-E: Essen: Zivilfahnder nehmen mutmaßlichen Drogendealer und Kunden fest

Essen (ots)

45147 E-Holsterhausen: Zivilfahnder der Innenstadtwache nahmen Donnerstag (21. April) einen Drogendealer und seinen Käufer in Holsterhausen vorläufig fest. Gegen 10:45 Uhr beobachteten die Beamten den Drogendeal auf der Cranachstraße. Die Fahnder machten die beiden Verdächtigen dingfest, wobei der Verkäufer (43) Widerstand leistete. Die Gegenwehr konnte seitens der Polizisten mit einfacher körperlicher Gewalt gebrochen werden. Er war mit mehreren Dutzend Gramm Haschisch bestückt. Nach seiner Vernehmung und der Durchsuchung der Wohnung, in der ebenfalls etwas Haschisch sichergestellt wurde, war er wieder auf freiem Fuß. Der Käufer (41) hatte eine geringe Menge Haschisch bei sich. Nach Feststellung seiner Personalien durfte er wieder seines Weges gehen. / MUe.

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell