Polizei Essen

POL-E: Essen: Polizei Essen durchsucht mehrere Objekte des BC Osmanen Germania -Sieben Personen in Nordrhein-Westfalen vorläufig festgenommen

Essen (ots) - 45117 E-Stadtgebiet: Am heutigen Montag (18. April) durchsuchten Beamte der Polizei Essen mehrere Objekte von Mitgliedern des BC (Boxclub) Osmanen Germania. Die Durchsuchungen und Festnahmen fanden in Essen, Dinslaken, Düsseldorf, Solingen und Kerpen statt. Die Durchsuchungen sollten Beweismittel zu Tage fördern, die für ein laufendes Ermittlungsverfahren gegen den BC Osmanen Germania, von Bedeutung sind. Weitere Angaben zum Ermittlungsverfahren können zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gemacht werden, ohne das gesamte Verfahren zu gefährden. Da mit dem Widerstand der Rocker bei den Durchsuchungen gerechnet werden musste, wurden Spezialeinsatzkommandos der Polizei aus Essen und Münster eingesetzt. Insgesamt wurden sieben Personen vorläufig festgenommen. Ob sie dem Haftrichter vorgeführt werden, müssen die weiteren Ermittlungen zeigen. uf

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: