Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

FW-BOT: Verkehrsunfall mit 9 verletzten Personen auf der A31

Bottrop (ots) - Am Abend kam es gegen 18:20 Uhr auf der A31 in Bottrop zu einem Verkehrsunfall. In ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen

23.02.2016 – 16:33

Polizei Essen

POL-E: Essen: Räuber bedroht Kioskbesitzer mit Schusswaffe- Räuber flüchteten in Richtung Ellingradeweg

Essen (ots)

45138 E.- Südostviertel: Gestern Abend (Montag, 22. Februar, 20:45 Uhr) überfiel ein bewaffneter Räuber einen Kiosk an der Wörthstraße 48, Ecke Blumenthalstraße. Der unbekannte Mann bedrohte den 56-jährigen Inhaber mit einer Schusswaffe und raffte Zigarettenschachteln und die Kasse an sich. Mit seinen Mittätern, die offenbar am Eingang und auf der Straße Schmiere standen, rannte der Bewaffnete in Richtung Ellingradeweg/ Oberschlesienstraße davon. Das ermittelnde Raubkommissariat 31 hofft, dass Anwohner Hinweise zu den drei dunkel gekleideten jungen Männern machen können. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0201- 8290 zu melden. Möglicherweise können die offensichtlich jungen Männer auch für weitere Straftaten in Frage kommen. Eine Ermittlungsgruppe prüft mögliche Tatzusammenhänge./ Peke

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung