Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen

30.12.2015 – 17:07

Polizei Essen

POL-E: Essen: LKW-Fahrer kommt von der Fahrbahn ab - 54-jähriger Mülheimer verstirbt an der Unfallstelle

Essen (ots)

45327 E.-Stoppenberg Aus bislang ungeklärter Ursache verlor heute Nachmittag (30. Dezember) ein 54 Jahre alter Mülheimer in Stoppenberg die Kontrolle über seinen LKW und verstarb nach einem Alleinunfall am Unfallort. Nach ersten Angaben eines Zeugen, soll der LKW-Fahrer gegen 15:55 Uhr auf der Köln-Mindener-Straße in Richtung Rahmstraße unterwegs gewesen sein, als er plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Von der rechten Fahrspur aus fuhr der LKW in den Gegenverkehr und kam in einer Böschung am linken Fahrbahnrand in der Nähe der Schienen zum Stillstand. Der Fahrer war vor Ort nicht ansprechbar und musste durch Rettungskräfte reanimiert werden. Leider verstarb der 54 Jahre alte Mann aus Mülheim noch am Unfallort. Möglicherweise war ein medizinischer Notfall unfallursächlich. Der Bahnverkehr musste für die Zeit der Unfallaufnahme gestoppt werden./ Hag

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell