Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: 28-Jähriger drohte mit einem Messer- Sicherheitsdienst verhindert Schlimmeres

Essen (ots) - 45478 MH- Speldorf:

Montagabend (5. Oktober, gegen 22:15 Uhr) wurde an der Eltener Straße in Speldorf ein 24- Jähriger massiv bedroht. Der junge Mann, der erst seit einigen Tagen in dem Haus wohnte, wurde vermutlich seitdem von einem 28-jährigen Hausbewohner drangsaliert. Am Montagabend bedrohte der 28-Jährige ihn schließlich mit einem Küchenmesser. Eine 46- jährige, verantwortliche Angestellte eines Sicherheitsdienstes rief sofort die Polizei zu Hilfe. Geistesgegenwärtig ging sie dazwischen, als er mit dem Messer auf seinen Mitbewohner einwirken wollte. Sie entriss dem 28-Jährigen das Messer, so dass kein Beteiligter verletzt wurde. Das Mülheimer Kriminalkommissariat hat die Ermittlungen übernommen. Der 28- Jährige wurde durch die alarmierten Polizisten festgesetzt und unverzüglich in eine andere Unterkunft verlegt. /Peke

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: