Polizei Essen

POL-E: Essen: Raubüberfall mit Schusswaffe auf Discounter in Kray - Polizei bittet dringend um Hinweise

Essen (ots) - 45309 E-Kray: Am heutigen Morgen (28. September) kam es zu einem Raubüberfall mit Schusswaffe auf einen Lebensmittel-Discounter auf dem Mörgekenweg/Ecke Bonifaciusstraße. Die Polizei bittet dringend um Hinweise.

Ein vermummter und bewaffneter Täter überraschte gegen 7:30 Uhr einen 32-jährigen Zulieferer. Er bedrohte den Lastwagenfahrer mit einer Schusswaffe und forderte das Öffnen einer Tür zum Discounter. Im Lager fesselte der Räuber den Mann. In der Filiale traf der Täter dann auf drei Mitarbeiter. Hier fesselte der Unbekannte eine 30-jährige Angestellte und ihren Kollegen (21). Eine Kollegin im Alter von 40 Jahren forderte der Kriminelle auf, den Tresor zu öffnen. Der Aufforderung kam die Frau nach. Anschließend fesselte er auch sie. Mit Bargeld flüchtete der große Mann (zirka 1,9 Meter) auf den Mörgekenweg. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ging die Flucht, parallel zu den Tennisplätzen, in das Wohngebiet zwischen der Straße Auf´m Berg, Bonifaciusstraße, Rotthauser Straße und der Eisenbahnlinie, weiter.

Er sprach akzentfrei Deutsch. Seine Augen waren braun-schwarz. Bekleidet war er mit einem dunkelblauen Basecap mit Aufschrift "NY", einer Sturmhaube, Handschuhen, einer grünen Jacke, einer dunkelblauen Jogginghose und schwarzen Chucks der Marke "Converse".

Die Ermittler des Kriminalkommissariats 31 suchen dringend Zeugen. Insbesondere verdächtige Personen und Fahrzeugbewegungen, vor und nach der Tatzeit, in dem oben genannten Wohngebiet sind von großer Bedeutung.

Vorsicht! Der Flüchtige ist mit einer Schusswaffe bewaffnet! Zeugen sollen sich unter keinen Umständen selbst in Gefahr bringen und sofort die Polizei alarmieren!

Hinweise nimmt die Polizei Essen unter der Telefonnummer 0201/829-0 entgegen. / MUe.

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: