Polizei Essen

POL-E: Essen: Wachsame Kettwigerin hat Einbrecher im Blick - Untersuchungshaft

Essen (ots) - 45219 E-Kettwig: Mit der Wachsamkeit einer Kettwigerin hat ein Einbrecher am 23. September auf der Thiemannstraße nicht gerechnet. Dank ihres hervorragenden Hinweises nahmen Polizisten den Eindringling fest.

Gegen 12:30 Uhr sah die 44-Jährige einen verdächtigen Mann auf der Thiemannstraße. Er klingelte an einem Einfamilienhaus. Als niemand öffnete, verschwand der Unbekannte zu einer Mauer.

Die Zeugin alarmierte ohne zu zögern die Polizei. Der Leitstelle lieferte sie eine gute Personenbeschreibung. Mehrere Streifenwagen setzte die Zentrale ein. Polizisten kletterten über die Mauer des Hauses. Im dortigen Garten stießen sie auf den mutmaßlichen Einbrecher. Der ergriff sofort die Flucht und überkletterte einen Holzzaun. Die Beamten ließen nicht locker und verfolgten ihn. Wenige Meter später klickten die Handschellen. Der Festgenommene hatte Schraubendreher, Brecheisen und Handschuhe dabei.

Ein Einbruch auf der Thiemannstraße konnte so noch rechtzeitig verhindert werden. Der Notruf hat den Täter dennoch überführt. Der 35-Jährige steht im Verdacht, nur wenige Minuten zuvor, in ein Einfamilienhaus auf der Schmachtenbergstraße eingebrochen zu sein. Dort hebelte er ein Fenster auf. Schränke im Inneren waren durchwühlt.

Er ist der Polizei als Intensivtäter bekannt. Die Ermittler des Einbruchskommissariats führten ihn dem Haftrichter vor. Jetzt sitzt er in Untersuchungshaft.

Die Polizei lobt das richtige und vor allem engagierte Verhalten der Nachbarin. Es zeigt, wie wichtig eine wachsame Nachbarschaft ist. Die Entschlossenheit, bei verdächtigen Beobachtungen sofort die Polizei zu alarmieren, ist unverzichtbar. Diese Festnahme zeigt die wünschenswerte Zusammenarbeit zwischen Anwohnern und der Polizei. / MUe.

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: