Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Kradfahrer stürzt nach Vollbremsung - 26-Jähriger schwer verletzt

Essen (ots) - 45478 MH-Speldorf: Nach einer Vollbremsung stürzte ein Kradfahrer gestern Mittag (24. September, 13:20 Uhr) in Mülheim-Speldorf und verletzte sich schwer.

Auf seiner Kawasaki war der 26-Jährige auf der Duisburger Straße stadteinwärts unterwegs. Etwa in Höhe der Prinzenhöhe musste er scharf bremsen, um die Kollision mit einem vorausfahrenden Wagen zu vermeiden. Dessen Fahrer hatte seine Geschwindigkeit verkehrsbedingt verringern müssen. Bei dem Manöver verlor der junge Mann die Kontrolle über das Zweirad. Bei dem Sturz auf die Fahrbahn beschädigte er mit dem Helm einen geparkten Renault. Nach einer ersten Behandlung an der Unfallstelle wird der Oberhausener in einem Krankenhaus weiter behandelt. (LL)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: