Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen

23.09.2015 – 16:55

Polizei Essen

POL-E: Essen: 90-Jährige wird in ihrer Wohnung beraubt - Polizei fahndet nach dem Täter

Essen (ots)

45307 E-Leithe: Eine 90-jährige Frau wurde heute Mittag (23. September, gegen 13:10 Uhr) in ihrer Wohnung auf der Adlerstraße von einem bislang unbekannten Räuber überfallen. Von der Seniorin unbemerkt drang der Täter in ihre Räume ein, hielt ihr eine Pistole an den Kopf und forderte Geld und Schmuck. Die gehbehinderte Frau beobachtete den Mann im Anschluss dabei, als dieser ihre Schränke durchsuchte und schließlich mit seiner Beute durch den Hausflur flüchtete. Glücklicherweise blieb die Frau unverletzt und konnte den Täter beschreiben. Es soll sich um einen etwa 35 Jahre alten Räuber, bekleidet mit einer dunkelblauen Kappe und einem rot-gelben Pullover (obere Hälfte rot, untere Hälfte gelb) handeln. Der Mann flüchtete über die Centrumstraße.

Das Kriminalkommissariat 31 ermittelt wegen schweren Raubes und bittet um Hinweise auf die Identität des Täters. Telefon: 0201 829-0 (Ho.)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell