PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Essen mehr verpassen.

25.08.2015 – 15:04

Polizei Essen

POL-E: Essen: Diebstahl, Einbruch, Raub oder wurde der Bündel Geldscheine "nur" verloren? - Ehrliche Finderinnen meldeten sich bei der Schulleitung

EssenEssen (ots)

45145 E.- Frohnhausen: Eine kleine Tasche mit einem Geldbündel fanden Eltern von Schülern der kath. Grundschule an der Berliner Straße heute Morgen (25. August) gegen 7:45 Uhr auf dem Parkplatz. Unverzüglich meldete die Schulleiterin den Fund bei der Polizei. Eine Beamtin zählte später die völlig durchnässten Scheine, deren Wert 2000.- Euro deutlich überschreitet. Die Polizei prüft jetzt, ob das Geld bei einem Diebstahl, einem Einbruch oder einem Raub entwendet oder möglicherweise auch "nur" verloren wurde. Die Polizei freut sich über die ehrlichen Finderinnen und versucht nun auf diesem Weg, den Eigentümer des Geldes zu ermitteln. Hinweise werden erbeten an die zentrale Rufnummer der Polizei Essen 0201- 8290. /Peke

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen
Weitere Meldungen: Polizei Essen