Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen

26.06.2015 – 14:49

Polizei Essen

POL-E: Essen: Polizei nimmt junge Straßenräuber in Borbeck fest

Essen (ots)

45355 E.- Borbeck:

Ohne Beute aber mit Strafanzeigen endete der Besuch des Schloßparks für drei junge Räuber am gestrigen Abend (Donnerstag, 25. Juni, gegen 20:15 Uhr) an der Schloßstraße. Bereits am oberen Ententeich bemerkte eine 45-jährige Essenerin mit ihrem Mann drei Jugendliche. Das Trio, zwei Mädchen von 15 und 16 Jahren und ein junger Mann (18), folgten offensichtlich dem Ehepaar. Auf dem Weg griff plötzlich die 16-Jährige hinterrücks die Frau an und versuchte ihr, die Handtasche zu entreißen. Sicher hatten sie nicht mit der Entschlossenheit der 45-Jährigen gerechnet. Obwohl die Tasche erheblich beschädigt wurde, gab sie diese nicht aus der Hand. Sofort alarmierten sie über den Notruf die Polizei und beschrieben die Flüchtigen, welche in Richtung Frintroper Straße davonrannten. Eine Streife entdeckte und stellte die Flüchtigen auf dem Rabenhorst. Obwohl sich die 15-jährige gegen die polizeilichen Maßnahmen zur Wehr setzte, wurde auch sie festgenommen und zur Wache gebracht. Das Trio erwartet Strafverfahren u.a. wegen Raubes und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. Die beiden jugendlichen Mädchen wurden später den Eltern übergeben. /Peke

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen
Weitere Meldungen: Polizei Essen