Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Einbruch in Kreditinstitut

Essen (ots) - 45468 MH-Altstadt I: Am 15. Mai (Brückentag), gegen 22 Uhr, brachen unbekannte Täter in ein Kreditinstitut am Berliner Platz ein. Eine gefilmte und vollmaskierte Person hatte es auf die Sparbuch-Schließfächer in der Kundenhalle der Bank abgesehen. Der Eindringling verschaffte sich über die Ruhrstraße gewaltsam Zugang in den Geschäftsbereich. Mindestens 80 aufgebrochene Sparbuch-Schließfächer fand der Sicherheitsdienst vor. Das Kriminalkommissariat 32 sucht Zeugen, die Angaben zu dem oder den Tätern machen können. Etwaige Zeugen, die zur besagten Tatzeit verdächtige Beobachtungen - insbesondere Fahrzeugbewegungen und auffällige Personen - im Umkreis des Berliner Platzes/der Ruhrstraße gemacht haben, werden gebeten, sich umgehend bei der Polizei Essen zu melden. Hinweise bitte unter der Telefonnummer 0201/829-0. / MUe.

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: