Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: 65-Jährige wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Essen (ots) - 45468 MH-Stadtmitte: Schwere Verletzungen bei einem Unfall auf der Goethestraße erlitt am frühen Donnerstagmorgen (18. Dezember, gegen 7:05 Uhr) eine 65 Jahre alte Mülheimerin. Die Frau wollte als Fußgängerin, vom Goetheplatz kommend, die Schillerstraße überqueren. Dabei wurde sie von einem Auto der Marke Santana erfasst. Dessen 29-jähriger Fahrer befuhr die Goethestraße und wollte nach rechts auf Schillerstraße abbiegen. Bei der Kollision erlitt die Fußgängerin schwere Verletzungen, die stationär im Krankenhaus behandelt werden müssen.

Das Verkehrskommissariat 4 hat die Ermittlungen aufgenommen. (Ho.)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: