Polizei Essen

POL-E: Essen: Zivilpolizisten stellen Autoknacker auf frischer Tat

Essen (ots) - 45127 E.-Stadtkern Eine zivile Streife der Innenstadtwache stellte vorgestern (12. Dezember) einen Autoknacker auf frischer Tat. Die Beamten hatten gegen 20:40 Uhr bemerkt, wie sich ein Mann in auffälliger Weise die geparkten Fahrzeuge auf der Gerswidastraße ansah. Nachdem er die Scheibe eines weißen Ford Focus eingeschlagen hatte und sich in das Fahrzeug hineinlehnte, nahmen die Beamten die Verfolgung des Verdächtigen auf. Vor dem Einkaufszentrum Limbecker Platz nahmen sie den 33-Jährigen fest. Er gestand die Tat und erklärte, dass er ein Navigationsgerät aus dem Ford gestohlen habe. Durch das Einschlagen der Scheibe hatte er sich Verletzungen zugezogen , die anschließend ärztlich behandelt werden mussten . Da der Mann in Deutschland keinen festen Wohnsitz hat, wurde er festgenommen und sitzt nun in Untersuchungshaft./ Hag

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: