Polizei Essen

POL-E: Essen: Silberfarbener Pkw nach Verkehrsunfall in Vogelheim gesucht - 17-Jährige muss verletzt ins Krankenhaus

Essen (ots) - 45326 E.-Vogelheim Am Freitagabend (12. Dezember ) übersah ein PKW-Fahrer auf der Kreuzung Gladbecker Straße/ Vogelheimer Straße eine Fußgängerin und verletzte diese. Gegen 18:50 Uhr war die 17-Jährige zu Fuß auf der Vogelheimer Straße unterwegs und überquerte an einem Fußgängerüberweg hinter ihren beiden Freunden (beide 19) die Gladbecker Straße. Hierbei wurde sie vermutlich von einem silberfarbenen Auto touchiert, das sie mit der Fahrzeugfront auflud. Nach dem Zusammenstoß stieg der Autofahrer aus und fragte die 17-Jährige, ob alles in Ordnung sei. Nachdem diese die Frage bejahte, stieg der circa 35 Jahre alte und vermutlich deutsche Mann wieder in sein Fahrzeug. Er war blond, circa 1,85 Meter groß und von schlanker Statur. Ob der Fahrer aus der Vogelheimer Straße kam und von dort aus auf die Gladbecker Straße abgebogen ist, oder ob er sich bereits zuvor auf der Gladbecker Straße befand, steht zur Zeit noch nicht fest. Die 17-Jährige informierte später die Polizei und musste ihre Verletzungen anschließend in einem Krankenhaus behandeln lassen. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Insbesondere wird der blonde Autofahrer gesucht, der mit seinem vermutlich silberfarbenen Fahrzeug (möglicherweise der Marke VW) an dem Unfall beteiligt war. Vielleicht weist das Unfallfahrzeug im Bereich der Frontscheibe oder im generell Frontbereich der Karosserie Beschädigungen auf. Hinweise bitte an die Polizei Essen, Tel.: 0201-829-0./ Hag

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: