Polizei Essen

POL-E: Essen: Mädchen will Bus erreichen und wird von Auto erfasst

Essen (ots) - 45326 E-Altenessen: Bei dem Versuch, die Bushaltestelle noch rechtzeitig zu erreichen, wurde ein Mädchen (13) gestern Nachmittag (29. November, 17.30 Uhr) von einem Auto erfasst.

In Höhe der Hausnummer 115 trat die Schülerin unvermittelt auf die Fahrbahn der Stauderstraße, um den auf der anderen Seite kurz vor der Abfahrt stehenden Bus noch zu erreichen. Offensichtlich bemerkte sie dabei den Mercedes nicht, dessen Fahrer (26) in Richtung Kreisverkehr unterwegs war. Der junge Mann konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Vom Wagen erfasst wurde die 13-Jährige zu Boden geworfen und verletzt. Nach der medizinischen Erstversorgung am Unfallort musste das Mädchen ins Krankenhaus gefahren werden. (LL)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: